wittelsbuerger.com - Europas erste Adresse für den Westernreitsport
Österreich: $100.000-added Austrian Reining Futurity vom 14. bis 17. August 2024 in Wiener Neustadt
wittelsbuerger.info
Reining — Nachrichten
Besucher online
Unsere Foren: Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Foren
Übersicht
Reining Horse-
Forum
WEG 2006-
Forum
Diskussionsforum
 
Mehr
Reining Horses
zum Verkauf
Reining Horse-
Papierservices
Reining Horse-
Pedigrees
 
Navigation

zurück
 
Diese Seite ausdrucken
Diese Seite
zu den Favoriten
Diese Seite
als Startseite
 
Kontakt & Feedback
Kontakt &
Feedback


Sitemap & Suchfunktion
Sitemap &
Suchfunktion


zur Startseite

zurück zur
Startseite



Promotion

Vom 14. bis 17. August 2024 findet die $ 100.000-added Austrian Reining Futurity und NRHA Show 2024 in Wiener Neustadt (AUT) statt. Das Traditionsturnier, das seit 18 Jahren zu den Top 25 Reining Events der Welt zählt, lockt nicht nur durch hervorragende Bedingungen und seine ganz besondere Atmosphäre, sondern auch durch beachtliche Geld- und Sachpreise.

Zugunsten der Austrian Reining Futurity findet wieder eine Decksprungaktion mit hochkarätigen Hengsten statt. Decksprünge können noch erworben werden.


Die Video-Clips der ARHA Reining Futurity 2023












20. August: Jonas Bujnoch wird auf PL Six Six Six Austrian Futurity Champion 4yo Open

Mit einem überaus spannenden Finale in der L4 und L3 Open der Vierjährigen ging die Austrian Futurity 2023 zu Ende. Strahlender Sieger wurde Jonas Bujnoch mit PL Six Six Six (Inferno 66 x Little Dolly Whiz) im Besitz von Katerina Havlinova. 221,5 vergaben die Richter für einen super Run - und das nachdem die beiden schon in der L2 Open Co-Champions waren.




PL Six Six Six war 2022 unter Giuseppe Prevosti Co-Reserve Champion der Austrian Futurity der Dreijährigen L4 Open. "Ich hatte nicht viel Zeit, mich auf PL Six Six Six einzustellen, da wir ihn erst vor ca. zwei Monaten für unsere Kundin kauften", so Bujnoch. "Es war also unsere erste Show, und er wurde von Ritt zu Ritt besser. Im Finale war er total entspannt und auf mich konzentriert. Er war einfach großartig. Mein Dank geht an Giuseppe Prevosti, der einen tollen Job in der Ausbildung dieses Pferdes gemacht hat."

Für Jonas Bujnoch war der Doppelsieg ein weiterer Meilenstein in seiner Karriere. Er war u.a.2018 NRHA European Affiliate Champion Rrookie Professional, 2020 Futurity Reserve Champion L1 auf der IRHA Futurity und 2021 Intermediate Open Reserve Champion auf der Austrian Futurity. Zudem gelang es ihm auch noch, die bemerkenswerte Stute Spark N Colonette (Spark N Whiz x Roosterina) im Besitz von Jana Mockova mit einer 220 zum Futurity Reserve Champion in der L3 zu reiten.

Reserve Champion in der L4 wurde Nico Sicuro mit Such A Smart Sparkya (ARC Gunna Sparkya x Marilyn Monwhoa) für Quarter Dream SRL, der eine 219,5 erzielte. Sicuro ritt zudem Captain Felix für Attilio Bonarelli auf Platz 4 (218) und Whizkey Solo für Quarter Dream SRL auf Platz 6 (216).

Auf Platz 3 in Level 4 und Level 3 kam Sylvia Rzepka auf Zsolt Méders AR Ya Ready (Gunnatrashya x ALV Wimpylittlegold, 219). Die beiden hatten zusammen mit Nico Sicuro den Go round angeführt.







Fügen Sie diese Seite Ihren Bookmarks hinzu!

 

Quelle wittelsbuerger.com
 
Weiterführende Links
Mehr Informationen zum Westernreiten in unserem Panorama-Forum
Reden Sie mit in unserem Diskussionsforum
Alle Begriffe des Westernreitens lesen Sie hier nach
Schlagen Sie nach - bei Wikipedia in über 100 Sprachen
Fremdwörter schnell erklärt - das Wörterbuch bei leo.org
 
Sie wollen mehr zum Thema wissen? Hier finden Sie
Informationen zum VereinInformationen zur RasseInformationen zum Westernreiten

Drei unserer Auktionsangebote rund ums Westernreiten

 

 


Impressum© by wittelsbuerger.com / Disclaimer
Promotion